Titel
Body Percussion - Einführung in Rhythmen und Performance

Mit Händen, Füßen und dem gesamten Körper werden Gestaltungsformen sowie Klangfarben erzeugt. Anfangs angeleitet durch den Rhythmus, wird später eine eigene Body Percussion kreativ entwickelt.

Fühle den Rhythmus und bewege dich dazu

Die Abfolge einfacher Notenwerte wird in verschiedenen rhythmischen Bewegungsequenezn umgesetzt. Mit unterschiedlichen Materialien, wie Keule, Medizinball, Dose usw. wird sich dazu improvisativ bewegt.

Miteinander rhythmisch musizieren und bewegen

Verschiedene Rhythmen sollen mit vielfältigen Instrumenten und dem eigenen Körper erlernt werden. Auch auf Mimik und Gestik wird Wert gelegt.

Rhythmik mit Gymnastikbällen

Zu motivierender Musik soll mit dem Gymnastikbällen rhythmisch gearbeitet werden. Schließlich wird eine eigene Choreografie entwickelt.

Rhythmikschulung mit grossen Gymnastikbällen

Der Beitrag zeigt eine Variante das Thema Rhythmik in der Schule anzuwenden. Konkret geht es darum, sich rhythmisch mit einem Gymnastikball bewegen zu können.

Rhythmische Bewegungsanimation

Es geht um das Zusammenspiel zwischen Rhythmus, Bewegung, Gestik und Mimik. Die Idee besteht darin, der Lerngruppe die Wertigkeit von großen, raumgreifenden, auf den Rhythmus bezogene, Bewegungen zu vermitteln.

Rhythmische Step Aerobic mit Klangröhren

Rhythmische Grundelemente werden mit dem "Musikinstrument" Klagröhre und Stepper sowie einfachen Bewegungen kombiniert.

Rhythmisierungs- prozesse mit Trommeln

Eine Einführung in die Rhythmikschulung erfolgt mit Trommeln. Zu Beginn soll das Gerät kennengelernt werden. Dabei geht es vor allem um Variationen im Bereich Ort, Lautstärke, Gestik, Mimik und um die Kombination von Rhythmus und Bewegung. Schließlich geht es um die Entwicklung einer Gruppenchoreografie, die am Ende der Stunde mit gelungenen Übergängen zwischen den einzelnen Gruppen präsentiert wird.

Rhythmusschulung - Rope Skipping - Planungsbeispiel

Das Seilspringen bietet sich hervorragend an, die Rhythmisierungsfähigkeit zu fördern. Dies gilt sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene.

Rhythmusspiel Dschungel

Die Teilnehmer sollen auf spielerische Art einen eigenen Rhythmus entwickeln. Die Assoziation mit einem Dschungeltieren ermöglicht es, bekannte Rhythmen und Bewegungen zu reaktivieren und umzugestalten.

Stomp- Putzkolonne

Die rhythmischen Geräusche des Stomp-Tanzes werden durch musikuntypische Gegenstände erzeugt. Diese sind normalerweise im Sperrmüll zu finden, wie etwa Besen und Mülltonnen. Stomp ist als Performance-Art zu sehen.

Zum Seitenanfang